Interview zum 90 Jahr Jubiläum

 

Der Männerchor Lauterach feiert heuer sein 90 Jahr Jubiläum. Aus diesem Grund führte das Lauterach-Fenster folgendes Interview mit dem Obmann Peter Schertler und dem Leiter des Chores, Axel Girardelli.

 

Erzähl uns doch bitte ein wenig über die Chronik des Chors!

 

Peter: „Nach dem Ersten Weltkrieg waren in Lauterach die Zeit und die äußeren Umstände gegeben, neben einer Musikkapelle und einem Kirchenchor, auch einen Männergesangverein zu gründen.

 

Nach einem zweitem Anlauf war es am 24.5.1925 im „Gasthaus Linde“ zur zweiten Gründerversammlung und nachfolgend zur behördlichen Anmeldung mit rechtskräftigen Statuten gekommen.“

 

 

 

Und wer waren die Chorleiter in der Geschichte des Chors?

Peter: „Als erster Dirigent führte Hermann Jussel den Taktstock und es scharten sich um Gründungsmitglied Richard Bröll bereits 37 Mann. Aufgrund der politisch und wirtschaftlich sehr turbulenten 30iger Jahre brachte dann der Ausbruch des Zweiten Weltkrieges 1939 jede Vereinstätigkeit zum Erliegen. Jedoch schon im April 1946, also noch in der tiefsten Besatzungszeit, ging es mit dem Chor wieder bergauf

 

Die zähe Sängerkameradschaft eines „harten Kernes“ von 15-20 Mann übertauchte alle Krisen und brachte nach langer Durststrecke 1972 den lang ersehnten Durchbruch.  Mit Chorleiter Elmar Sohm wuchs der Chor 1977 auf stattliche 78 Sänger an.

 

Seit Herbst 2001 ist  Axel Girardelli (Obmann des Vorarlberger Chorverbandes) unser musikalischer Leiter, der mit sehr viel Geschick und Einfühlungsvermögen versteht, unseren Chor zu sehr guten Leistungen zu führen.“

 

 

 

Hat der Männerchor auch eine Fahne und eine Fahnenpatin?

 

Peter:

Frau Paula Peter war die erste Fahnenpatin unseres Chores und übte diese Funktion vom 24.07.1930 über 73 Jahre lang aus.

 

 

 

 

 

Im Juni 2005 übernahm die Gattin des Bürgermeisters der Marktgemeinde Lauterach, Frau Cäcilia Rhomberg die Funktion der Fahnenpatin des Männerchores. Damals wurde auch die neue Fahne eingeweiht.“

 

Was singt der Chor und welche Veranstaltungen bestreitet euer Verein?

 

Axel: „Neben der altbewährten Chorliteratur „altes deutsches Liedgut“, singt der heutige Chor populäre Chormusik, Volkslieder, Unterhaltungsmusik, englische und anderssprachige Lieder sowie kirchliche Literatur, Gospels und Spirituals. Wichtig ist der Spaß am Singen! 

Der Lauteracher Männerchor veranstaltet jährlich abwechselnd die schon traditionelle „Chormatinee Hofsteig“ und die Matinee „Lauterach klingt“  im Hofsteigsaal Lauterach sowie auch regelmäßig kleinere Konzerte.

Das Adventsingen in der Klosterkirche ist dabei immer ein besonderes Highlight. Messgestaltungen (z.B. Fronleichnam) und andere kirchliche und weltliche Auftritte runden das Jahresprogramm ab“.

 

 

Wie viele Sänger zählt der Männerchor und was bewegt einen Mann zum Chor zu kommen?

 

Peter: „Die Freude am Chorgesang, die Geselligkeit, die Kameradschaft, all das sind Punkte, die einen Mann bewegen, zum Chor zu kommen, und die einen Verein zu dem machen, was er ist. Unser Chor zählt zurzeit 39 aktive Sänger. Im Herbst des vergangenen Jahres starteten wir mit einem Projekt, bei dem „interessierte Männer“ aus Lauterach und der Umgebung die Möglichkeit hatten, zusammen mit unserem Chor für die letztjährigen Adventkonzerte einige Lieder zu singen. In mehreren Probenstunden erlangten diese Herren Einblicke ins Chorleben und waren von Anfang an begeistert und mit enormem Eifer daran, die gebotene Literatur einzustudieren. Wir sind jedenfalls sehr zuversichtlich, dass jene sechs Sänger, die derzeit noch im „Anwärterjahr“ sind, auch als aktive Mitglieder dem Chor die Treue halten werden.

 

 

 

Nun feiert der Chor zu Pfingsten 2015 sein 90-Jahr-Jubiläum. Auf was können wir uns da freuen?

 

Peter: „Unser Wunsch ist es, als Lauteracher Verein  in Lauterach mit Lauteracher Vereinen das Jubiläumsfest zu feiern. Am Pfingstsamstag planen wir einen Ball und am Pfingstsonntag einen Frühschoppen.“

 

 

 

Und wie soll das im Detail ablaufen?

 

Axel: „Am Samstag, dem 23.5.2015, findet im Hofsteigsaal ein „Sänger-Ball mit Tanz“ statt. Nach einem kurzen Jubiläumskonzert unseres Chores und der Aufführung des neuen Chronik-Filmes wird uns die bekannte Tanzkapelle Franky & Amigos durch den Abend begleiten. Und als Mitternachtseinlage planen wir eine Überraschung aus Lauterach.“

 

 

 

Und am Sonntag?

 

Peter: „Am Pfingstsonntag, den 24.5.2015, werden wir mit einem Gottesdienst starten. Die Messgestaltung wird freundlicherweise durch den Kirchenchor St. Georg erfolgen.

 

 

Dann folgt ähnlich wie vor 10 Jahren ein Umzug von der Pfarrkirche zum Hofsteigsaal mit Abordnungen Lauteracher Vereine.

 

 

Im Hofsteigsaal startet nach dem festlichen Einzug der Vereinsabordnungen und dem Fahneneinmarsch der Frühschoppen mit der Bauernkapelle der Bürgermusik Lauterach.

 

Auf dem Freigelände wird die Lauteracher Feuerwehr ein tolles Kinderbetreuungsprogramm anbieten.“ 

 

 

 

Dann hat der Männerchor, trotz seines hohen Alters von 90 Jahren, noch einiges vor in diesem Jahr?

 

Peter: „Ja, wie bereits gesagt hat, möchten wir als Lauteracher Verein  in Lauterach  mit Lauteracher Vereinen das Jubiläumsfest feiern. Wir freuen uns schon riesig darauf und laden alle Lauteracher und Lauteracherinnen herzlichst dazu ein.“

 

 

 

 

 

Neues Logo des Männerchors seit Herbst 2014

 

 

Männerchor Lauterach

Obmann

Mag. Peter Hinteregger

Sandgasse 29

6923 Lauterach

Tel: +43 664 30 44 560

Mail an den Chor

Mit viel Schwung geht es in das Frühjahr 2019. Jeder Singbegeisterte ist willkommen - wir proben schon fleißig für die große Chor-Matinee am 5. Mai 2019 im Hofsteigsaal. Sei auch du dabei!