Wissenswertes

Nach dem Ersten Weltkrieg waren in Lauterach die Zeit und die äußeren Umstände gegeben, neben einer Musikkapelle und einem Kirchenchor, auch einen Männergesangsverein zu gründen.
Nach zweitem Anlauf war es dann auch am 24.5.1925 im „Gasthaus Linde“ zur zweiten Gründerversammlung und nachfolgend zur behördlichen Anmeldung mit rechtskräftigen Statuten gekommen.

Als erster Dirigent führte Hermann Jussel den Taktstock und scharten sich um Gründungsmitglied Richard Bröll bereits 37 Mann.

Aufgrund der politisch und wirtschaftlich sehr turbulenten 30iger Jahre brachte dann der Ausbruch des
Zweiten Weltkrieges 1939 jede Vereinstätigkeit zum Erliegen.

Seit April 1946, also noch in der tiefsten Besatzungszeit ging es dann mit dem Chor wieder bergauf.

Die zähe Sängerkameradschaft eines „harten Kernes“ von 15-20 Mann übertauchte alle Krisen und brachte
nach langer Durststrecke 1972 dann den lang ersehnten Durchbruch.

Mit Chorleiter Elmar Sohm wuchs der Chor 1977 auf stattliche 78 Sänger an.

Neben der altbewährten Chorliteratur „altes deutsches Liedgut“, singt der heutige Chor Spirituals, engl. und anderssprachige Lieder uvm.

Der Lauteracher Männerchor veranstaltet neben der jährlich traditionellen „Chormatinee Hofsteig“ im Hofsteigsaal Lauterach auch regelmäßig kleinere Konzerte.
Das Adventsingen in der Klosterkirche ist dabei immer ein besonderes Highlight.

Unser Chor zählt zur Zeit 49 aktive Sänger.

Nachdem Ableben der bisherigen Fahnenpatin Frau Paula Peter im Jahre 2003, übernahm im Juni 2005 die Gattin des Bürgermeisters der Marktgemeinde Lauterach, Frau Cäcilia Rhomberg die Funktion der Fahnenpatin des Männerchores.

Die Freude am Chorgesang, die Geselligkeit, die Kameradschaft, all das sind Punkte, die einen Verein zu dem
machen, was er ist.

Unser musikalischer Leiter ist seit Herbst 2001 Axel Girardelli (Obmann des Vorarlberger Chorverbandes) welcher es mit sehr viel Geschick und Einfühlungsvermögen versteht, unseren Chor durch Leistung auszuzeichnen.

Zahlreiche Jungsänger konnte der Chor bereits bei sich aufnehmen.

Doch was wäre ein Verein ohne Nachwuchs?

Jeder Mann der Freude am Singen und den „Stimmbruch“ schon hinter sich hat, wird gerne in unsere Gemeinschaft aufgenommen.

Für den Männerchor

Peter Schertler
Obmann

Männerchor Lauterach

Obmann Peter Schertler

Dorfweg 11

6922 Wolfurt

F +43 676 4500183

Mail an den Chor

Vorankündigung! ADVENTKONZERT am 08.12.2018 um 17:00 Uhr in der Klosterkapelle Lauterach